Image by Jong Marshes

Hygienekonzept für Live Yoga Stunden

Liebe Yoga Teilnehmer:innen,

damit wir alle zusammen mit viel Leichtigkeit und Freude praktizieren besteht ein Hygienekonzept.

Unser aller Beitrag dient dazu, dass wir lange wieder in Präsenz Yoga praktizieren können. Gemeinsam können wir dafür sorgen, dass sich alle wohl und sicher fühlen, indem wir die empfohlenen Maßnahmen einhalten.


Aktuell bestehen keine Zugangsbeschränkungen oder eine gesetzliche Maskenpflicht für die Teilnahme an Yogastunden.

Erkältungssymptome

An den Yoga Stunden darf nur bei vollständiger Gesundheit teilgenommen werden, solltet ihr Erkältungssymptome aufweisen bleibt bitte zu Hause und ich freue mich sehr auf die nächste Stunde mit Euch.

Maskennutzung

  • Im Kursraum muss aktuell keine Maske getragen werden

  • In den Gemeinschaftsräumen der Praxis (Flur und Toilette) setzt bitte die FFPS Maske auf

Allgemeine Schutzmaßnahmen

Bitte nehmt nicht an der Yoga Stunde teil, wenn folgendes zutrifft:

  • Wenn ihr im häuslichem Umfeld einen aktuellen Covid19 Fall habt

  • Wenn ihr aktuellen den Quarantänemaßnahmen unterliegt

  • Wenn ihr Symptome (z.Bsp. Atemwegserkrankungen) aufweist, die der Covid19 Erkrankung zugewiesen sind

Allgemeine Hygienemaßnahmen

  • Reinigt beim Ankommen eure Hände und nehmt bei Bedarf das Desinfektionsmittel vor Ort

  • Der Kursraum wird regelmäßig gelüftet

  • Die Matten sind eigenverantwortlich zu reinigen, mit dem Reiniger vor Ort

Verhaltensregeln

  • Geht bitte zügig in den Kursraum und nutzt eure Matte zum Ankommen

  • Bitte keine Ansammlungen vor dem Gebäude oder in den Räumen

  • Gern haltet den natürlichen Abstand zu euren Mitmenschen auch mit euren Yoga Matten

  • Wenn es euch möglich ist, kommt direkt in eurer Yoga Kleidung zum Yoga Kurs


Ich danke Euch sehr, dass ihr alle Gäste und mich dabei unterstützt, dass wir mit viel Freude und Leichtigkeit Yoga praktizieren können.

Spreche mich bei Fragen immer gern an!

Alles Liebe,

Andrea

Hamburg, 08.09.2022